Weihnachtsgrüße

Verehrte LPC-Mitglieder, liebe Freunde,


die meisten von uns im LPC sind schon seit Jahrzehnten mit der Luftfahrt eng verbunden, kennen also das Auf und Ab der Branche. Nie hätte ich es nach all den Jahren aber je für möglich gehalten, eine Weihnachtsmail an Sie zu schreiben, während zur gleichen Zeit zahlreiche Großraumjets in FRA und anderswo abgestellt sind, Zigtausende von Menschen um ihren Arbeitsplatz fürchten, und weil das alles noch nicht reicht, aktuell gerade der Flugverkehr von und nach Großbritannien und Südafrika bis auf Weiteres eingestellt wird. Das Virus wird schneller, die EU leider nicht. Manchmal fällt es schwer, gegen den Überdruss anzuschreiben. Und doch: Wir haben keine Wahl.


Die Flieger unter Ihnen wussten schon immer: Nichts ist so nutzlos wie der Beton, der beim Startlauf des Flugzeugs hinter einem liegt. Daher: Blick nach vorne! Wo bleibt das Positive? Zum Beispiel hier: Der Impfstoff, dieses Weihnachtsgeschenk der Wissenschaft an die Menschheit, kann natürlich nur mit Flugzeugen milliardenfach rund um den Globus transportiert und verteilt werden. Überhaupt die Frachtfliegerei: Sie lebt wie selten zuvor. Oder hier: Die Ausbildung des Pilotennachwuchses in Hunderten von Vereinen und kleineren Flugschulen ist 2020 keineswegs eingebrochen, sondern behauptete sich sehr solide. Wenn das nicht Mut macht!


Und während das Virus ganze Staaten in Turbulenzen stürzte, steht auch der LPC recht stabil da: Bis auf die übliche, immer vorhandene Fluktuation gab es bisher praktisch keine covid-bedingten Austritte oder Kündigungen von Mitgliedern. Der ganze Vorstand arbeitet daran, dass dies so bleibt, bis sich die Verhältnisse im neuen Jahr wieder halbwegs normalisieren. Und dann auch eine Jahrestagung, die diesen Namen verdient, stattfinden kann.


Mit diesem trotz aller Dramatik und vielfachen Tragik des Jahres letztlich positiven Ausblick auf 2021 möchte ich es bewenden lassen. 2020 hat uns allen viel, sehr viel abverlangt, 2021 kann es, fliegerisch gesprochen, eigentlich nur noch aufwärts gehen.


Ein so frohes Fest wie möglich und viele happy landings in 2021 wünscht Ihnen


Ihr/Euer



Clemens Bollinger

Präsident des Luftfahrt-Presse-Club e.V.

Kontakt zum LPC