LPC zu Gast bei Dr. Anna Christmann


Die neue Koordinatorin der Bundesregierung für die Luft- und Raumfahrt, Dr. Anna Christmann (Grüne) setzt die Tradition ihrer Vorgänger von regelmäßigen Treffen mit dem LPC fort und hatte am 16. Juni zu einer ersten Zusammenkunft ins Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) geladen. Erstmals fand die Veranstaltung in einer hybriden Form statt, die Mitglieder konnten sowohl persönlich als auch online teilnehmen.

Zum Beginn des Hintergrundgesprächs „unter Drei“ gab Frau Dr. Christmann einen Überblick über die aktuellen Schwerpunkte ihrer Arbeit, um anschließend rund eine Stunde lang die vielseitigen Fragen der Kolleginnen und Kollegen ausführlich zu beantworten. Von den Bemühungen um einen nachhaltigen Luftverkehr reichte die Palette über die gegenwärtigen Personalengpässe bei Airlines und Flughäfen und die Auswirkungen des russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine auf die Raumfahrt bis hin zur bevorstehenden ILA. Mit dabei war der Leiter des Luftfahrtreferats des Ministeriums, Dr. Daniel Riedel. Moderiert wurde die Veranstaltung von Susanne Ungrad, einer der Pressesprecherinnen des BMWK.

Zum Abschluss bekräftige die Koordinatorin ihre Absicht, die Treffen mit dem LPC in regelmäßigen Abständen zu wiederholen.

Rainer W. During

Leiter des LPC-Regionalkreises Ost