Neues vom LPC

Liebe Kollegen, liebe Kolleginnen,


ILA – Internationale Luftfahrtausstellung Berlin


Nach Jahren der Abstinenz wirft die ILA ihre Schatten nun wieder voraus. Von vielen von Ihnen wissen wir, dass sie diesen Termin in der kommenden Woche zum Anlass nehmen, mal wieder nach Berlin zu kommen. Die Akkreditierung mithilfe des LPC-Ausweises hat sich auch diesmal wieder als schnell und einfach erwiesen. Leider wird es aufgrund des neuen ILA-Konzepts nicht möglich sein, die traditionelle LPC-Lounge anzubieten. Aber es wird mit Sicherheit Gelegenheit geben, sich vor Ort zu treffen und auszutauschen. Darüber hinaus wollen die Kollegen Lutz Buchmann, David Haße und Michael Immel an den Fachbesuchertagen auch für die Daheimgebliebenen mit kundigen Gesprächspartnern eine kurze Zusammenfassung zu aktuellen Messethemen aus dem gläsernen Studio des DLR über unsere Website lpc.aero streamen.


LPC vor Ort – Friedrichshafen


Zu einem Spätsommertermin am 7.Oktober wollen uns verschiedene Unternehmen in der Bodenseeregion nach Friedrichshafen einladen. Neben dem Besuch des Flughafens, einer Werksbesichtigung bei ZIM Aircraft Seating und einem Abendessen im Dornier-Museum stehen Treffen mit MTU Rolls Royce zum Thema "Wasserstoffantriebe" und die Besichtigung von Zeppelin NT auf dem Programm. Der Termin ist extra so gelegt, dass man im Anschluss noch die touristischen Vorzüge der Region in Anspruch nehmen kann. So, wie es derzeit aussieht, wird von den Teilnehmern lediglich die An- und Abreise zu planen (und zu finanzieren) sein. Neben der Bahn, dem Auto und dem Linienflug wurde in diesem Zusammenhang auch schon an ein Fly-In der selbst fliegenden Kolleginnen und Kollegen gedacht.


Bevor wir mit unseren Gastgebern in die finale Planung dieses Termins einsteigen, möchten wir allerdings das grundsätzliche Interesse bei Ihnen abfragen. Bitte beantworten Sie daher kurz die folgenden Fragen und senden Sie einfach per Email an uns zurück:


( ) Habe Interesse an einem solchen Termin.

( ) Termin für mich nicht interessant.

( ) Passt zeitlich nicht in meine Pläne.

( ) Könnte bei einem Fly-In mit Mitflugmöglichkeiten unterstützen.

( ) Könnte Fahrgemeinschaft anbieten.


Für Fragen und Vorschläge rund um diesen Termin stehen wir natürlich in der Geschäftsstelle gern zur Verfügung.


Terminhinweis


Zu guter Letzt:

Andreas Mundsinger, Geschäftsführer unseres Mitgliedes GBAA, hat uns um Weiterleitung der hier beigefügten Veranstaltungsinformation gebeten. Berichtende LPC-Mitglieder sind zur Teilnahme eingeladen, am 28. 6. findet um neun Uhr ein Pressegespräch statt. Zuständig für die Pressearbeit ist Frau Lisa-Marie Thönges von der IDRF, Kontakt: lisa-marie.thoenges@idrf.de .


In diesem Zusammenhang lohnt es sich, darauf hinzuweisen, dass die Möglichkeit zu solchen branchenrelevanten Terminhinweisen im Rahmen der regulären LPC-Rundschreiben laut jüngstem Vorstandsbeschluss allen Mitgliedern - und insbesondere unseren Firmenmitgliedern - zur Verfügung steht. Dazu genügt eine detaillierte Info an die Geschäftsstelle.


Mit Blick auf einen vermutlich heißen Sommer, zumindest für die Luftfahrtbranche, wünschen wir Ihnen eine gute Zeit und vielleicht sehen wir uns ja schon in wenigen Tagen auf der ILA.